Kryolipolyse – CoolSculpting in Mannheim

Quick Facts zum Thema CoolSculpting® an der Augusta Beauty Clinic, Mannheim

– Dauer der Behandlung pro Zyklus/Körperregion ca. 35 Minuten
– Gesellschaftsfähig sofort
– Wundheilung nicht nötig
– Beständigkeit dauerhaft

Mit CoolSculpting® zu einer schönen Silhouette
Wie läuft das CoolSculpting® ab?
Nach dem CoolSculpting®
Mögliche Risiken
Ist mit Schmerzen zu rechnen?
Was kostet eine CoolSculpting®-Behandlung?

Mit CoolSculpting® zu einer schönen Silhouette

Die Kryolipolyse ist ein hochmodernes Verfahren zur Reduktion von kleinen bis moderaten Fettpölsterchen – ganz ohne Operation und Nebenwirkung. Die Augusta Beauty Clinic verwendet ausschließlich die exklusive Technologie von CoolSculpting®, eine FDA-zertifizierte Methode zum Bodycontouring (FDA = Food and Drug Administration, USA).

Die Technik der Kryolipolyse basiert auf der Annahme, dass Fettzellen sehr empfindlich auf Kälte reagieren. Die FDA- zertifizierte Technologie CoolSculpting® nutzt Applikatoren, die auf die jeweilige zu behandelnde Zone aufgelegt werden und das darunter befindliche Fettgewebe mit leichtem Unterdruck ansaugen. Die Behandlungszone mit den darunter befindlichen Fettzellen werden in einem zuvor definierten Zeitrahmen heruntergekühlt, mit dem Ziel, einen Fettzelltod hervorzurufen.*

*Hinweis: Ein bestimmter Behandlungserfolg hängt von den individuellen Rahmenbedingungen (wie z.B. körperliche Voraussetzungen, Ernährungsumstellung und sportliche Betätigung) ab und kann daher nicht garantiert werden. Bestimmte Ergebnisse wurden gegebenenfalls nach mehreren Zyklen erreicht.

CoolSculpting® eignet sich, um Ansammlungen von Fettzellen an bestimmten, klar umgrenzten Stellen schwinden zu lassen, zum Beispiel am Kinn, an den Oberarmen, an der Innen- oder Außenseite der Oberschenkel, an den Knien sowie an Bauch oder Hüften.

Bei einem ausführlichen Gespräch mit einem Facharzt der Augusta Beauty Clinic lässt sich schnell klären, ob sich das CoolSculpting®-Verfahren für die Reduzierung unliebsamer Fettansammlungen eignet, oder ob Patientinnen und Patienten mit einer klassischen Fettabsaugung besser beraten sind. Grundsätzlich verfolgt die Augusta Beauty Clinic beim Thema Bodycontouring einen ganzheitlichen Ansatz, denn das oberste Ziel der Chirurgen ist, dass das Ergebnis zum Menschen und seinem Lebensstil passt.

Wie läuft das CoolSculpting® ab?

Vor der Kryolipolyse-Behandlung klärt der Plastisch-Ästhetische Chirurg Patientinnen und Patienten über die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen des modernen Verfahrens zur Fettreduktion auf.

Bei der Behandlung setzt eine zertifizierte Fachkraft den sogenannten Applikator auf das betroffene Fettdepot auf. Nun wird das zu behandelnde Gewebe mittels Vakuum eingesogen und heruntergekühlt. Nach etwa 35 Minuten pro Körperzone wird das Gewebe sanft ausmassiert. In der Regel reichen 2 bis 3 CoolSculpting®-Termine aus, um die Fettdepots einer Körperregion zum Schmelzen zu bringen. Das endgültige Ergebnis zeigt sich jedoch erst nach 3 Monate, da die behandelten Zellen nur langsam über den natürlichen Stoffwechsel abgebaut werden. Während des CoolSculpting®-Verfahrens bleibt der Körper unversehrt und es entstehen keine Narben.*

*Hinweis: Ein bestimmter Behandlungserfolg hängt von den individuellen Rahmenbedingungen (wie z.B. körperliche Voraussetzungen, Ernährungsumstellung und sportliche Betätigung) ab und kann daher nicht garantiert werden. Bestimmte Ergebnisse wurden gegebenenfalls nach mehreren Zyklen erreicht.

Nach dem CoolSculpting®

Das CoolSculpting® ist eine sanfte und gewebeschonende Behandlung ohne Narbenbildung. Patienten sind unmittelbar nach der Therapie sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Mit Sport und einer Ernährungsumstellung können Patienten maßgeblich dazu beitragen, bald ihre Traumfigur zu erreichen.

Mögliche Risiken

Durch die Kälteeinwirkung kann es zu Rötungen, leichten Schwellungen oder Taubheitsgefühlen kommen, die jedoch unbedenklich sind und einige Stunden nach der Behandlung wieder verschwinden.

Ist mit Schmerzen zu rechnen?

Manche Patienten klagen über Kribbeln, Stechen oder ein diffuses, unangenehmes Kältegefühl auf der Haut. Da Kälte aber der Kern der Kryolipolyse-Behandlung ist, kann keine Wärme zur Linderung der Beschwerden zugeführt werden. Direkt nach der Behandlung sind die unangenehmen Nebenwirkungen verschwunden. Eine lokale Anästhesie wird in der Regel nicht empfohlen.

Achten sollten Patientinnen und Patienten allerdings auf die Technologie, mit der die Kryolipolyse durchgeführt wird. Aufgrund des großen Erfolgs existiert eine Vielzahl von Kryolipolyse-Geräten unterschiedlicher Hersteller auf dem Markt. Die Behandlung mit minderwertigen Geräten und von wenig erfahrenem Fachpersonal kann zu Erfrierungen mit irreparablen Folgeschäden führen.

Aus gutem Grund nutzen die Plastisch-Ästhetischen Chirurgen an der Augusta Beauty Clinic ausschließlich die zertifizierte Technologie des US-amerikanischen Herstellers CoolSculpting®.

Was kostet eine CoolSculpting®-Behandlung?

In der Augusta Beauty Clinic werden CoolSculpting®-Patienten von Fachärzten für Plastisch-Ästhetische Chirurgie beraten und betreut. Nur erfahrene, zertifizierte Fachkräfte führen das CoolSculpting® anschließend aus. Das hat seinen Preis. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Je nach Häufigkeit der Anwendungen erhalten Patientinnen und Patienten einen Rabatt von 15 bis 25 Prozent.

Kann die Behandlung finanziert werden?

Die Kosten bei einer rein ästhetischen Behandlung werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen. Es besteht aber die Möglichkeit einer Finanzierung über unsere Partnerbank (diese Möglichkeit nutzen viele unserer Kunden). Sprechen Sie uns gerne hierzu an – unsere Kundenberatung hilft Ihnen gerne weiter!

*Die Einzelheiten der Wirkweise bedürfen weiterer Forschung.

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns!

  • Gerne beantworten wir schnell und diskret Ihre Fragen – wir melden uns bei Ihnen!

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zu.

EINFACHE FINANZIERUNG

Weitere Infos hier