Dehnungs­strei­fen Be­hand­lung in Mann­heim

Sie entwickeln sich in der Regel schleichend und anfangs unbemerkt: Dehnungsstreifen, zu denen auch die bekannten Schwangerschaftsstreifen gehören – neben Schwangerschaften kann jedoch auch eine schnelle Gewichtszunahme oder Sport verantwortlich sein.

Dehnungs- oder Schwangerschaftsstreifen werden auf der Haut im ästhetischen Erscheinungsbild oft als sehr störend empfunden. Tatsächlich handelt es sich dabei – bedingt durch Schwangerschaft oder Gewichtszunahme – um eine Überdehnung des Bindegewebes, durch die Risse in der Unterhaut entstehen. Während sie anfangs relativ eben und leicht zu ignorieren sind, werden sie in vielen Fällen immer länger und breiter und nehmen eine blauviolette Farbe an, bis sie das Aussehen der Betroffenen beeinträchtigen. Sie haben Hemmungen schwimmen oder in die Sauna zu gehen oder sogar, sich dem Partner zu zeigen. Mit einer Bauchdeckenplastik (Abdominoplastik), einer Oberarm– oder Oberschenkelstraffung können diese Dehnungsstreifen im jeweiligen Bereich oft dauerhaft deutlich vermindert oder sogar ganz entfernt werden. In einem ausführlichen Beratungsgespräch in der Augusta Beauty Clinic werden wir die für Sie optimale Vorgehensweise und Details zur Behandlung eingehend besprechen.

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns!

  • Gerne beantworten wir schnell und diskret Ihre Fragen – wir melden uns bei Ihnen!

EINFACHE FINANZIERUNG

Weitere Infos hier